Webinar Naturmedizinalien für Männer
Wissen für alle
Video ansehen
Naturmedizinalien für Männer
Kraft, Ausdauer & Resilienz durch Naturstoffe

 

Ob punkto Hormonhaushalts, in der Gendermedizin oder individualisierten Medizin, es wird immer deutlicher, dass Beschwerden von Frauen und Männern sowohl in der Prophylaxe als auch in der Klinik nicht immer gleich behandelt werden können.
Männermedizin war in den letzten Jahrzehnten häufig gleichbedeutend mit Akutmedizin. In unserer gesundheitsbewussten Zeit erkennen aber immer mehr Männer die Vorteile von Vorsorge und Prophylaxe, um Körper und Geist dauerhaft zu stärken.
Klassische Naturmedizinalien und Mikronährstoffe sind eine einfache Methode, um Männerbeschwerden – wie Sodbrennen, Haarausfall oder Prostatabeschwerden – abzufangen oder zu lindern.
Viele Naturstoffe, wie Kürbiskerne, Ginseng, Brennnesseln oder Weidenröschen, lassen sich einfach in die Ernährung einbinden und entfalten ihre Wirkung nebenbei, andere wie das Männermineral Zink wirken am besten, wenn sie regelmäßig in definierter Menge eingenommen werden.
 

Dr. scient. med. Patricia S. Ricci

Leiterin der Gesundheitspraxis Villa Natura, Autorin