Wissen für Fachpublikum
On Demand Webinar MN in der Onkologie

On Demand Webinar: Mikronährstoffe in der Onkologie

€ 19,00
55 Minuten
Wissen für Fachpublikum
On Demand
55 Minuten

Dies ist eine Aufzeichnung vom Live Webinar am 18.08.2020.

 

Die Begleitung von Krebserkrankungen mithilfe von Mikronährstoffen
Bei der Behandlung von Patienten mit einer Krebsdiagnose kommt es immer wieder zu Fragen bezüglich der richtigen Ernährung und des Einsatzes von Nahrungsergänzungsmitteln (NEM). Kontrovers wird diskutiert, ob es sinnhaft ist, das eine oder andere zu substituieren. Patienten und ärztliche Kollegen zweifeln häufig verordnete NEM an oder setzen diese sogar ab.
Ein Aspekt ist besonders wichtig und wird im Webinar dargestellt: die Belastung der mitochondrialen Funktion durch oxidativen und nitrosativen Stress.

Oxidativer Stress entsteht durch ein relatives Übergewicht von „reactive oxygen species“, sogenannte ROS. Diese bestehen aus dem Superoxid-Anionenradikal O2-, dem Wasserstoffperoxid (H2O2) und dem Hydroxylradikal OH. In der physiologischen Zellatmung, der mitochondrialen Elektronentransportkette und bei der Phase-I-Entgiftung über Cytochrom-P450-Oxidasen übersteigt die Menge der ROS häufig die Fähigkeit der Zelle, diese zu binden und zu neutralisieren.

Wenn das durch einen Mangel an Mikronährstoffen verursacht wird, gleichzeitig eine erhöhte Entgiftungsleistung abgefordert wird und der Betroffene eine schlechte Phase-2-Entgiftungskompetenz aufweist, drohen schwere Erkrankungen. Der Tumor kann nicht besiegt werden bzw. rezidiviert schnell.
Welche Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten haben Sie in dieser Situation?

Dr. med. Siddhartha Popat, M.A.

Facharzt für Allgemeinmedizin/Akupunktur

Information zum Referenten

Dr. Popat hat sich 1998 in St. Katharinen niedergelassen. Als Facharzt für Allgemeinmedizin liegen seine Schwerpunkte auf biologischer Medizin, chinesischer Medizin, Neuraltherapie, Kinesiologie nach Klinghardt, iHealth, bioidentischer Hormontherapie, Ozon-Behandlungen, SCENAR. Er besucht laufend Aus- und Weiterbildungen und kann eine langjährige Referententätigkeit im In- und Ausland vorweisen. Dr. Popat ist seit 2005 Lehrarzt des Fachbereichs Allgemeinmedizin an der Universität Bonn.

Ablauf

Das Video und das Handout stehen Ihnen direkt nach dem Kauf in Ihrem Log In Bereich unter "Meine Webinare" zur Verfügung.