Treffpunkt Mikronährstoffe
Treffpunkt Mikronährstoffe 2020

Mikronährstoffe bei Stress, Depression, Burn-out

Treffpunkt Mikronährstoffe
bitte auswählen
Um dieses Seminar zu buchen müssen Sie folgender Gruppe angehören: Fachpublikum
Um dieses Seminar zu buchen müssen Sie eingeloggt sein.
kostenlos
Abendveranstaltung
Wissen für Fachpublikum
Abhaltung
Präsenz

Ständige Herausforderung durch Stress äußert sich in körperlichen Symptomen wie Depression, Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, Infektanfälligkeit, Migräne, Hypertonie, Allergien und Leistungsabfall bis hin zu Burn-out. Ab wann wird Stress gefährlich? Woran kann man ein Burn-out erkennen? Welche biochemischen Prozesse werden dabei aktiviert und übersteuert, welche Mikronährstoffvorräte eventuell erschöpft?

Diskutiert werden organische Ursachen durch Nährstoffungleichgewichte sowie Störungen im Neurotransmitterhaushalt und die Dysregulation der Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Achse. Relevante Laborparameter als Grundlage für die Mikronährstoffsubstitution werden ebenfalls besprochen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf jenen Mikronährstoffen, die die Belastung durch Stresshormone reduzieren sowie die Stressresistenz und die physische und psychische Leistungsfähigkeit erhöhen können. 

Biochemische Therapien mit organischen Substanzen können ein Ungleichgewicht auf natürliche Weise regulieren und sich positiv auf die körperliche und seelische Gesundheit auswirken. Das Pfeiffersche Gesetz sagt: "Für jedes Medikament, das dem Patienten guttut, gibt es natürliche Substanzen, die die gleiche Wirkung erzielen."

Kristiina Singer ist wissenschaftliche Fachreferentin in der Biogena Akademie

Mag. Kristiina Singer, MSc

Wissenschaftliche Fachreferentin für klinische Ernährungsmedizin
+43 1 522 41 82-1703