Wissen für Fachpublikum
On Demand Webinar Optimaler Nährstoffstatus

On Demand Webinar: Der optimale Nährstoffstatus für ein starkes Immunsystem

€ 19,00
60 Minuten
Wissen für Fachpublikum
On Demand
60 Minuten

Dies ist eine Aufzeichnung vom Live Webinar am Mittwoch, 02.12.2020.

Inhalt:
Ein gut funktionierendes Immunsystem ist notwendig, um das Infektionsrisiko zu reduzieren. Eine ausgeglichene Ernährung, einschließlich der Sicherstellung eines optimalen Mikronährstoffstatus ist Voraussetzung für eine effektive Immunfunktion. Eine Reihe von Vitaminen und Spurenelementen ist in die Funktion des Immunsystems involviert. Eine Unterversorgung oder suboptimaler Status in diesen Mikronährstoffen beeinflussen die Immunfunktion negativ und verringern daher die Resistenz und die Immunabwehr des Körpers auf Infektionen. Omega-3-Fettsäuren sind in Entzündungsmechanismen involviert und unterstützen das Immunsystem zusätzlich. Ein optimaler Status von Mikronährstoffen und Omega-3-Fettsäuren stärkt die Funktion des Immunsystems und reduziert das Risiko und die Folgen von Infektionen.

Idealerweise sollte ein angemessener Ernährungszustand durch eine ausgewogene Ernährung erreicht werden. Die Daten deuten jedoch darauf hin, dass dies im Allgemeinen nicht der Fall ist. Bei älteren Erwachsenen ist der Ernährungszustand häufig noch schlechter und es besteht ein Risiko für Vitamin- und/oder Mineralstoffmangel. Nahrungsergänzungsmittel sind deshalb eine effiziente und sichere Option, um die Ernährungslücke zu schließen. 

Die Bedeutung der essenziellen Nährstoffe für die Aufrechterhaltung eines gut funktionierenden Immunsystems ist gut etabliert. Insbesondere die Vitamine A, B6, B12, C, D, E und Folat sowie die Mineralien Zink, Eisen, Selen und Kupfer spielen eine wichtige Rolle für eine optimale Funktion des Immunsystems. Mit Ausnahme von Vitamin E haben alle diese Mikronährstoffe einen EFSA „Health Claim“ für die Rolle zur normalen Funktion des Immunsystems. 

Eine Vielzahl von Publikationen zur Rolle der Mikronährstoffe seit der Coronavirus Pandemie zeigt, dass bei Personen mit niedrigem Nutrientstatus das Risiko, die Dauer und die Schwere einer Virusinfektionen höher ist als bei Personen mit gutem Status. Eine Übersicht über den aktuellen Stand der Wissenschaft wird gegeben, einschließlich einer Empfehlung, welche Dosierungen der Mikronährstoffe für die Prävention empfehlenswert sind.
 

Prof. Dr. Manfred Eggersdorfer

Professor für gesundes Altern Universitätsklinikum Groningen

Information zum Referenten

Manfred Eggersdorfer promovierte auf dem Gebiet der Synthese ungewöhnlicher Aminosäuren, ging als Postdoc an die Stanford University, Kalifornien und arbeitete bei Prof. Carl Djerassi an der Isolierung von Sterolen mariner Herkunft als potenzielle Verhütungsmittel. Seit 2013 ist er Professor für gesundes Altern am University Medical Center Groningen und konzentriert sich insbesondere auf die Auswirkungen einer unzureichenden Mikronährstoffaufnahme auf Gesundheit und gesundes Altern. Er ist Mitglied des Beirats der Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health, Präsident der Gesellschaft für Angewandte Vitaminforschung e.V. und widmet sich derzeit der Rolle von Mikronährstoffen für ein gut funktionierendes Immunsystem.

Ablauf

Das Video und das Handout stehen Ihnen direkt nach dem Kauf in Ihrem Log In Bereich unter "Meine Webinare" zur Verfügung.

Wissen sammeln & und flexibel sein!

NEUE Live-Webinare sind online

Für mehr Informationen klicken Sie hier
Bild