Fach-Fortbildung
Hormonelle Regulation

Hormonelle Regulation

Diagnostik und Therapie
Um dieses Seminar zu buchen müssen Sie folgender Gruppe angehören: Fachpublikum
Um dieses Seminar zu buchen müssen Sie eingeloggt sein.
kostenpflichtig
Biogena Wissen für Fachpublikum
Tagesseminar
ASCA & EGK
inklusive Verpflegung
Abhaltung
Präsenz

Hormonelle Regulation – Diagnostik und Therapie

Diese Fortbildung beschreibt die Grundzüge der hormonellen Regulation, insbesondere jener der steroidalen Hormone. Hormonmangelzustände führen zu charakteristischen Symptombildern, die es ermöglichen, eben diese Mangelzustände durch sensible Anamnese und klinische Befundung zu erkennen. Diese Möglichkeit wird in vorderster Reihe anhand prä-, peri- und postmenopausaler Zustandsbilder dargestellt.
Die Vortragende Marianne Krug erläutert die verschiedenen Möglichkeiten der Diagnostik – Serum, Saliva –, wiegt sie gegeneinander ab und stellt die Möglichkeiten und Prinzipien einer bioidentischen Hormontherapie vor. Dabei kommt dem Begriff der hormonellen Balance besondere Bedeutung zu. Schließlich beleuchtet und beantwortet Frau Krug die Frage „Macht Hormontherapie Krebs?“.

 

Ihr Wissensgewinn:


Nach diesem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, die drängenden Fragen der Patienten und vor allem der Patientinnen zu beantworten, wie etwa:
„Haben meine Beschwerden etwas mit den Hormonen zu tun?“
„Mit meinen Hormonen ist etwas nicht in Ordnung. Was kann es sein?“
„Meine Hormone spielen verrückt. Was kann ich tun?“
„Bin ich schon in den Wechseljahren?“
„Kann/Soll/Darf ich Hormone nehmen?“
„Macht Hormontherapie Krebs?“

Patienten und Patientinnen haben großen Beratungsbedarf bezüglich ihrer hormonellen Regulation, der weder in der allgemeinmedizinischen Praxis noch in den Facharztpraxen von Gynäkologen, Endokrinologen, Urologen, Andrologen ausreichend bedient wird. Ziel dieses Seminares ist es, Mut zum ersten Schritt in das vernachlässigte Gebiet der Endokrinologie zu machen, Appetit auf mehr Wissen auf diesem Gebiet zu erlangen, um – und das ist die Vision – eine Gruppe von Therapeuten mit ausreichender Expertise heranwachsen zu lassen, die die große Zahl von verunsicherten Menschen beraten und behandeln kann. Für diese Gruppe schlage ich den Begriff „Hormoncoach“ vor.

 

 

Marianne Krug, Referentin der Biogena Akademie

Marianne Krug

Fachärztin für Allgemeinmedizin mit Schwerpunkt biodentische Hormontherapie, Präventivmedizin

Information zum Referenten

Layout Zeilen
Seminarkosten

CHF 215,- inkl. Seminarunterlagen in digitaler Form, einem Mikronährstoffpräparat aus dem Biogena Sortiment, Verpflegung und Getränken.

Methodik

Mediengestützter interaktiver Fachvortrag

Zielgruppe

Medizinisches Fachpersonal sowie Personen mit abgeschlossenen oder in Ausbildung befindlichen Gesundheits- und Heilberufen.

Bestätigung

Jeder Teilnehmer erhält nach dem Seminar eine Teilnahmebestätigung.

Fortbildungs-Punkte

Dieses Seminar kann bei der ASCA und EGK eingereicht werden.

Wissen sammeln & und flexibel sein!

LIVE WEBINAR: MIKRONÄHRSTOFFCOACH® KOMPAKTKURS (31.05.-23.06.2021)

Für Informationen und Anmeldung hier klicken
Bild